Zuverlässige Funknetztechnik für das Smart Home

15.01.2019

Was ist ZigBee?

Neben der bekannten Z-Wave-Technik zählt ZigBee weltweit zu den am häufigsten verwendeten Funkstandards im Smart Home Bereich. Entwickelt wurde die bewährte Funksprache von der ZigBee-Allianz, einem Zusammenschluss von mehr als 250 namhaften Unternehmen. ZigBee wurde speziell für die Hausautomation - insbesondere für smarte Lichtsteuerung - konzipiert und basiert auf dem standardisierten Übertragungsprotokoll IEEE 802.15.4.

Die Funktechnik verbindet verschiedene Komponenten des Smart Home, wie zum Beispiel Leuchten von Paulmann, miteinander und ermöglicht so die drahtlose Kommunikation der smarten Geräte. Je nach Gebäudestruktur liegt die Funkreichweite von ZigBee zwischen 10 und 100 Metern.

Das ZigBee-Funkprotokoll: Funktionsweise

Das Netzwerkprotokoll von ZigBee besteht aus mehreren Schichten, die unterschiedliche Aufgaben erledigen und gemeinsam das ZigBee-Netzwerk errichten.

  • In der Basisschicht werden generelle Dinge, wie die Funkfrequenz und Übertragungsform von Datenpaketen geregelt.
  • Auf die Basisschicht folgen mehrere einzelne Schichten, die die Netzwerkgröße und Netzwerkstruktur definieren, die Datenverschlüsselung regeln und festlegen, wie die unterschiedlichen, smarten Geräte dem Netzwerk beitreten.
  • In der Applikationsschicht werden spezifische Anwendungsszenarien und Einstellungen festgelegt, die sich je nach Einsatzzweck im Smart Home Bereich unterscheiden. Hier wird zum Beispiel geregelt, welche Leuchte an bzw. aus ist oder welches Licht gedimmt werden soll.

Ideal für batteriebetriebene Geräte

ZigBee ist besonders energieeffizient: der Funkstandard ist durch seinen geringen Energiebedarf optimal für den Batteriebetrieb geeignet. Smarte Geräte, die über ZigBee kommunizieren, kommen häufig jahrelang ohne Batteriewechsel aus. Der ständige, teure Kauf von neuen Akkus ist damit passé.

Zudem sind ZigBee-Produkte besonders einfach zu installieren. Nach der ersten Einbindung in das Smart Home treten die Geräte dem Netzwerk automatisch bei, werden integriert und kommunizieren darüber. 

Das ist neu an ZigBee 3.0

ZigBee 3.0 -  die aktuellste ZigBee-Version - vereint durch eine einheitliche, standardisierte Applikationsschicht noch mehr Anwendungsbereiche und Hersteller unter einem Hut und erleichtert somit den Einsatz in verschiedenen Smart Home Bereichen. Zusätzlich ist ZigBee 3.0 noch stromsparender, als die Vorgängerversionen!