ACO Quatrix-K - Fäkalienrückstauautomat mit Schachtsystem

Dieser ACO Quatrix-K ist ein Fäkalienrückstauautomat mit einem Schachtsystem für den Einbau in die Bodenplatte. Wegen der kompakten Maße ist dieser Fäkalienrückstauautomat ideal für die Sanierung geeignet. Folgende Durchmesser sind bestellbar:

DN 100 | DN 125 | DN 150 

Weitere Detailbeschreibung
  • Für fäkalienhaltiges Abwasser
  • Einbau in Bodenplatte
  • Verschiedene Durchmesser
  • Mit Doppelrückstau
1.799,00 €
inkl. 19% MwSt.
Kostenfreier Versand in DE

ACO Quatrix-K - Fäkalienrückstauautomat mit Schachtsystem

 

Dieser ACO Quatrix-K ist ein Fäkalienrückstauautomat, ausgerüstet mit einem Schachtsystem und ist daher für den Einbau in die Bodenplatte geeignet. Optional kann dieser Fäkalienrückstauautomat mit einem höhenverstellbaren Abdichtungsflansch in WU-Beton eingebaut werden. Die 2-fach Rückstausicherung ist mit einem automatischen Betriebsverschluss und einem manuellen Notverschluss ausgestattet.

 

Folgende Größensind bestellbar:

 

Nennweite Durchmesser
Länge Höhe Gesamthöhe Artikel-Nr.

100

110 mm 460 mm 297 mm 460 - 512 mm 620370
125 125 mm 469 mm 289 mm 460 - 512 mm

620487

150 160 mm 504 mm 272 mm 460 - 512 mm 620371

 

"

 

 

 

 Einbaubeispiel in Bodenplatte

Einbaubeispiel in Bodenplatte vertieft

Zusammenfassung:

 

  • aus Kunststoff
  • für Einbau in die Bodenplatte
  • Typ 3F geprüft gemäß DIN EN 13564
  • mit 2-facher Rückstausicherung
    • mit 1 automatischen Betriebsverschluss
    • mit 1 manuellen Notverschluss
  • mit großer Reinigungs- und Wartungsöffnung sowie Prüfrohr
  • mit steckerfertigem elektrischem Steuergerät IP 56 mit integrierter 4-wöchiger Selbstüberwachung
  • mit optischer und akustischer Rückstaumeldung
  • mit Notstromversorgung durch langlebigen Sicherheitsakku
  • mit potenzialfreiem Kontakt für Fernmeldung
  • Motor überflutungssicher IP 68 (3 m, 24 h)
  • Kabellänge: 5 m (Erweiterung auf 15 m möglich)
  • höhenverstellbares und drehbares Aufsatzstück
  • tagwasserdichte Wendeplatte für wählbare Oberfläche
  • Belastungsklasse: K3
  • Anschlussrohre als Spitzenden ausgebildet
Sie können der erste Kunde sein, der zu diesem Produkt eine Frage stellt. Wir freuen uns auf Ihre Frage.
Eine eigene Frage stellen